Ötzi-„Tour“


Gestern sind wir in Obereggen angekommen. Das Wetter am Pfingstsonntag war gut. Dafür war es heute, am Pfingstmontag, richtig schlecht. Es musste ein Alternativprogramm her.
Die Hotelchefin, Martina, vom Hotel Obereggen hat uns die Ötzi-Sondershow im Museum in Bozen empfohlen. Also sind wir nach einem guten Frühstück zu unserer Ötzi-Tour ohne Motorrad und statt dessen mit dem Auto nach Bozen aufgebrochen.
Jetzt können wir sagen, dass wir diesen über 5000 Jahren alten Mann persönlich kennen :-). Ich muss sagen, er ist sehr wortkarg.
Am Nachmittag gab es für uns noch zwei ganz entspannte Saunagänge. Morgen soll das Wetter besser werden und ich hoffe wir können zu unserer ersten Tour aufbrechen. Obereggen, 19 Uhr, 15 Grad, das Weizenbier schmeckt.

20110613-191350.jpg

Kommentar verfassen