Über


Der Blogger

Name: Jörg Zipf
Wohnhaft: Freigericht im schönen Vorspessart
Baujahr: 1971
Hobbies: Fotografie, Musik, Motorradfahren
Beruf: Leiter Online-Medien bei einem großen, internationalen Konzern

Das der kurze Abriss zu meiner Person.

 

Der Blog

Mit diesem Blog möchte ich meine Hobbies (siehe oben) und meine Aktivitäten rund um diese darstellen.

 

Hobby Fotografie

In den 80er und 90er Jahren habe ich viel mit meiner analogen Spiegelreflexkamera fotografiert und habe dies dann mit dem Einzug des digitalen Zeitalters, und auch mangels Zeit, aufgegeben. Seit 2008 fotografiere ich jetzt mit DSLR’s und betreibe dies zwar immer noch als Hobby, aber mit dem Anspruch einer gewissen Professionalität. Im Moment befinde ich mich noch in einer gewissen Selbstfindungsphase, da ich noch nicht weiß wohin die Reise geht. Ich fotografiere sehr gerne Menschen und bin gerade dabei mir ein kleines Fotostudio einzurichten. Mehr von meinen Fotos gibts auf meiner Internetseite Zipfografie.

Hobby Musik

Ich spiele seit meinem sechsten Lebensjahr Tasteninstrumente. Angefangen habe ich auf einer, damals für mich, riiiiiesen großen Heimorgel. Mit fünfzehn habe ich dann meine erste Band gegründet und bin seit dem als Keyboarder in wechselnden Formationen als „Tanzmucker“ unterwegs. Die „harte“ Zeit habe ich hier aber schon längst abgeschlossen und mache das nur noch aus Spaß an der Freude (früher war ich jung und brauchte das Geld ;-)).
Neben den Tasten spiele ich noch diverse Blasinstrumente wie z.B. Flöte und tue das auch im Verein.
Ich bin Gründungsmitglied der Karnevalsband „Welscherholz„, welche seit über zehn Jahren im Rhein-Main-Gebiet auf diversen Sitzungen mit ihrem Programm für Stimmung sorgt.
Wenn mich die Muse küsst, bring ich ab und zu auch mal das auf Papier, was ich so auf dem Klavier vor mich hin klimpere und es wird ein Lied daraus.

Hobby Motorrad

Ich besitze seit meinen 18. Lebensjahr den Motorradführerschein und bin danach leider nur kurz gefahren (damals hat ganz einfach das Geld gefehlt und als Tanzmusiker verdient man auch nicht sooooo viel :-)). Ich bin dann über zehn Jahre Vespa-Roller gefahren bis mich mein Nachbar vor zehn Jahren mit dem Virus „Motorrad“ wieder angesteckt hat. Seit dem bin ich ein begeisterter Tourenfahrer und bin fast jedes Jahr ein Mal in den Alpen.