Lightroom Ordner umbenennen und verschieben – Quicktipp Videotutorial


Lightroom LogoJeder bzw. einige Fotografen kennen das Thema. Zum Bearbeiten in Lightroom importiert man die Fotos auf die lokale Festplatte damit die Bearbeitung schnell geht und wenn man mit der Bearbeitung eines Shootings fertig ist wird der Ordner auf eine USB- oder Netzwerkfestplatte verschoben und evtl. umbenannt.

Lightroom OrdnerViele machen das Umbenennen und Verschieben im Explorer (Windows) oder im Finder (Mac OS X). Danach wird in Lightroom der Ordner ausgegraut, es erscheint ein kleines Fragezeichen hinter dem Ordner und jedes Foto in dem Ordner wird mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet. Lightroom weiß nicht mehr wo die Fotos sind. Man muss Lightroom mühselig wieder beibringen wo der Ordner mit den passenden Fotos liegt.
Was viele nicht wissen, man kann das Umbenennen und Verschieben auch ganz einfach in Lightroom machen, denn Lightroom hält diese Funktionen bereit.

In dem Folgenden Videotutorial zeige ich wie es ganz einfach geht.

 

Damit auch alle Tablet-Benutzer in den HD Genuss kommen, hier der Link zum Video auf YouTube.

Kommentar verfassen